Mr.Scratch

mr.scratch @ club bogaloo Aufgewachsen in den dunklen Wäldern Niederbayerns, begann der gebürtige Pfarrkirchner sich erst spät für Musik zu interessieren. Auf dem wohl für viele DJs klassischen Weg zur Underground-Mucke, entschied er sich so nach und nach für Charts, derbsten Metal, HipHop und letztendlich für Drum’n’Bass.
Nach den ersten Besuchen im Club Bogaloo zu Auftritten von Blumentopf und andern HipHop-Acts wurden bald zwei Turntables und ein Mixer zu den besten Spielkameraden erkoren. Durch die Bekanntschaft zu den jetzigen Mit-Bogaloo-Rookies Fattony und Mystic Flow schnell von Drum’n’Bass überzeugt, wurden die Platten auf den geliebten Vestax Turntables bald schneller und härter.
Heute lebt der derzeitige Informatik-Student hauptsachlich von zwei Dingen: dem Rauschen eines PCs und dem Wummern dicker Bässe im Hintergrund…