Deep Contact Special: STRAY

Deep Contact ist zurück, keine Frage! Nachdem vor 2 Monaten bei Bad Company klar geworden ist, dass München zu Oldschool feiern kann, als gäbe es keinen Morgen, gibt es nun endlich die Möglickeit den Sound von Morgen zu feiern, als gäbe es kein Gestern!

strayPlakat1Denn unser Headliner STRAY steht wie kein zweiter für futuristische, detailverliebte Produktionen ohne dabei auf Flow und Charisma verzichten zu müssen. Nicht nur für den Großmeister dBridge (btw auch ein Teil von Bad Company) zählt das neue Talent zu den Lieblingen und so veröffentlicht der junge Londoner STRAY im März schon wieder eine EP auf dBridge’s Label EXIT obwohl die letzte erst im November über die Theke ging. Auch für NOISIA war 2010 wohl schon klar, dass unser Headliner auf dem Weg nach oben ist, als sie ihn das erste Mal auf ihrem Label Invisible releasten. Wie könnte es also anders sein, als dass auch für uns STRAY als Topfavorit für das Drum & Bass Jahr 2014 gilt, nicht nur allein wegen seiner DJ-Mixes, die wie selten zum Feiern antreiben.

Als wär das nicht genug, sind zudem unsere DJ-Favoriten aus dem Drum & Bass verwöhnten Österreich zu Gast. Marlene M-JANE und Klaus HULK bestechen durch eine sehr feine Selektion als auch durch grandioses Mixing. Strictly Vinyl, versteht sich.

Wie viele hier schon festgestellt haben: Mit dem Lineup kann es nur ein Abend werden, der so schnell nicht aus dem Gedächtnis radiert wird!

STRAY
(exit / critical / ivy lab)

HULK & M-JANE
(morphed & zanglasound / at)

SOUNDBWOY2STEP
(pullmeup.de / deep contact)

FATTONY
(ruffcut / deep contact)

5FINGERFOOD & TEASY5
(deep contact)

25.01.2014
23.00 h
Glockenbachwerkstatt München
Blumenstraße 7

http://pullmeup.de/deep-contact

http://www.facebook.com/deepcontact